Sinziger Musiknacht 2017 rockte – der Film

Sinziger Musiknacht 2017 rockte – der Film

Am Samstag, den 29. April war es wieder soweit. Die zweite Sinziger Musiknacht 2017 verwandelte Sinzig in eine besondere Art des Tanz in den Mai.
Diesmal lautete das Motto 988+4 – 9 Lokations – 8+4 Bands und 8 Euro Eintritt.
Drei Wochen früher als im vergangenen Jahr startete die zweite Sinziger Musiknacht bei angenehmen Temperaturen.
Das Bürgerforum Sinzig hatte wieder eine passende musikalische Auswahl getroffen. Von Coverrock von oben ohne im Laguna und Dangerous Comfort in der Osteria, über Kölsche Tön, Oldies und Schlager im Eifler Hof, Rock und Oldis in der alten Druckerei, HipHop in der Infinity Lounge  bis hin zum knackigen Oldscool-Blues im Rotbart war alles vertreten. Den Abschluss bildete die Dance-Party im Barbarossakeller.
Für die vier Nachwuchsbands zeichnete sich das HoT zuständig. Auch hier wurde ein professionelles Programm im Rahmen eines Wettbewerbs  geboten. Der Gewinner ist übrigens Cold Stream.

Sehen Sie hier den Film mit den acht Bands und Lokalen. Jede Band hat im Film ca. drei Minuten.
oben ohne ………………  Laguna ………………… 00:00:28
Chris K …………………… Alte Druckerei ……….. 00:03:40
Great-Appeal …………… Avo Barrota …………. 00:06:20
Gentile Event …………… Eifler Hof ……………… 00:09:12
Sinuzs ……………………. Infinity Lounge ……… 00:12:20
Dangerous Comfort ….. Osteria ……………….. 00:15:28
Bluesbreakers ………….. Rotbart ………………. 00:18:05
DJ Fosco ………………… Barbarossakeller …… 00:21:30

Sinziger Musiknacht 2017 – komplettes Programm auch zum Download

Sinziger Musiknacht 2017 am 29. April

988+4 – 9 Lokations – 4+8 Bands – 8 Euro Eintritt

+4 HoT Musik Night
Shuttlebus
Frauentreff

Bürgerforum SinzigBürgerforum Sinzig startet die zweite Musiknacht


 Die Bands und die Standorte:

Laguna
Oben OhneMan kennt sie bereits vom Sprudelnden Sinzig – und auch bei der ersten Sinziger Musiknacht räumten die fünf Musiker von Oben Ohne in der „Alten Schmiede“ ab. Die Cover-Band will diesmal die Gäste im Laguna am Kirchplatz berocken. Spencer Davis Group, Manfred Mann, Bryan Adams – das sind nur ein paar Namen aus dem Programm der Truppe aus Niederdürenbach.

 

Rotbart
BluesbreakersDie Bluesbreakers kommen – und zwar ins „Rotbart“ in der Bachovenstraße. Die Blues-Formation aus der niederländischen Stadt Lobith wird mit Slow-Blues, Bluesrock, hundert Jahre alten Traditionals und aktuellen Hits für ein mitreißendes Musikereignis sorgen. Die Mischung aus bekannten Klassikern, weniger bekannten Schätzen und überraschenden Eigenkompositionen soll Liebhaber wie Nichtkenner begeistern.

 

Avo Barrota
Great-AppealDie Band Great-Appeal aus Niederdürenbach war schon häufiger bei Schön Tön in Sinzig zu hören – und bekam jedes Mal viel Applaus. 2006 gründeten die Musiker Coleen West und Toddo Heidekind die Keimzelle der Band, mit Cordula Klein (Bass) und Chico (Drums) fanden sie dann die perfekte Ergänzung für die Formation Great Appeal. „Landrock“ ist der gemeinsame Nenner der vier Musiker. Jetzt sind sie im „Avo Barrota“ in der Mühlenbachstraße zu hören.

 

Alte Druckerei
Chris KeysIm Laufe dieses Jahres wird der preisgekrönte nordirische
Singer-Songwriter Chris Keys sein Debütalbum veröffentlichen. Es ist der Höhepunkt von zehn Jahren harter Arbeit und Investitionen in sein Talent. Doch vorher wird der Mann aus Ulster in der Alten Druckerei am Markt zu hören sein. Chris Keys hat bereits mit einigen der größten Musiker seiner Heimat gespielt. Jetzt erlebt Sinzig mit ihm eineirische Nacht.

 

Infinity Lounge
Sinuzs – das sind Ingentis Kay (Vocals), dreadmaul (Produzent), Nico Kapadopolus(Co-Produzent) und Tobi (Gitarre). Die Hiphopper haben gerade mit „Katharsis“ ihr erstes Studioalbum abgeliefert. Was im Jahre 2007 in der Glasfabrik begann, mündet nun in einem Projekt, das laut Sinuszs der „kleinbürgerlichen Biedermeieridylle“ des Rhein-Ahr-Gebiets entflieht. Der perfekte Sound für die „Infinity Lounge“ in der Mühlenbachstraße.

 

Eifler Hof
Den Klang einer großen Band bringt das Duo Gentile Event in den „Eifler Hof“ in der Ausdorferstraße. Der international erprobte Sänger und Entertainer Louis Gentile und der Kölsch-Experte Werner Euskirchen haben die größten und bekanntesten Hits des Rock und Pop von den 50ern bis heute, aber auch viele Klassiker im Programm. Und natürlich dürfen die kölschen Hits zum Mitsingen nicht fehlen.

 

Osteria
Dangerous ComfortDie Osteria präsentiert diesmal Dangerous Comfort, eine Akustik-Coverband aus Unkel. Drei Jungs plus Frontfrau, allesamt erfahrene Musiker, begeistern Zuschauer mit ihrer Songauswahl – Rock- und Popkracher aus den 80ern und 90ern – sowie deren akustische Umsetzung, bei der die Vier alles geben. Spaß und Unterhaltung stehen bei diesem Quartett an erster Stelle.

 

Abschlussparty im Barbarossakeller
DJ FOSCOZum absoluten Finale der 2. Sinziger Musiknacht lockt die große Abschlussparty mit DJ FOSCO in die Kulträume des Barbarossakellers (Einlass bereits ab 21 Uhr). Als professioneller Party-DJ gehört DJ FOSCO mittlerweile in der deutschsprachigen Party-Szene wohl zur absoluten Top-Liga. Mit Top-Stars der jeweiligen Musik-Genres hat er sich bereits europaweit die Bühne geteilt. Ein Muss zum guten Schluss!


Shuttlebus

Aktivgemeinschaft SinzigIn diesem Jahr haben die Veranstalter einen Shuttlebus organisiert. Gesponsert von der Aktivgemeinschaft  „Aktiv für Sinzig“ startet der Bus um 19:00Uhr in Bad Breisig und fährt anschließend über Remagen, Kripp, Bad Bodendorf nach Sinzig. Insgesamt werden vier Touren gefahren, Die ersten zwei Runden um die Gäste nach Sinzig zu bringen und die beiden letzten Runden um 0:30 und um 1:30 Uhr um die Gäste nach Hause zu bringen. Haltestelle in Sinzig ist am Schloss.

huttlebus Fahrplan Sinziger Musiknacht 2017


 +4 HoT Music Night

Von Crossover über Genre Rock bis zur Singer-Songwriterin:
HoTVier Nachwuchstalente stehen am 29. April auf der Bühne im Haus der offenen Tür bei der HOT Music Night.
Vier Nachwuchstalente werden sich am Samstag, 29. April, von 20 bis 24 Uhr im Haus der offenen Tür (HOT) einen Wettstreit um den
Publikumspreis liefern.
Und das Publikum hat tatsächlich die Wahl: Von Punk-Rap-Crossover bis Genre Rock, vom Hard Rock bis zur Singer-Songwriterin reicht die Palette des Abends, der vom Bürgerforum Sinzig zusammen mit dem HOT organisiert wird. Unterstützt wird das Projekt von der Jugendstiftung der Kreissparkasse Ahrweiler. Jede Band wird etwa 45 Minuten auf der Bühne stehen.

 

Factory Reset
Factory ResetDen Anfang macht um 20 Uhr die Formation „Factory Reset„. Die vier Musiker zwischen 18 und 20 Jahren spielen seit 2015 zusammen, ihre Songs kommen aus dem Genre Rock und Metal. Die Band interpretiert Stücke wie „Rock Me Amadeus“ allerdings in ihrem ganz eigenen Sound. Auch eine Eigenkomposition ist im Programm.

 

Isabelle Wolff
Isabelle WilffGleich danach geht es etwas ruhiger zu, wenn die 24-jährige Singer-Songwriterin Isabelle Wolff um 21 Uhr die Bühne übernimmt. Die junge Löhndorferin ist ihrem Publikum bereits aus verschiedenen Formationen bekannt, aktuell ist sie mit der Band „Latenite“ unterwegs. Isabelle, die in Enschede ein Gesangsstudium begonnen hat, wird sich im HOT selbst auf derGitarre begleiten.

 

What About Frank
What About FrankUm 22 Uhr wird es definitiv ein bisschen lauter – mit der Band „What About Frank„, einer vierköpfigen Truppe aus München, aber mit Sinziger Teilwurzeln. Es gibt keinen Namen für das, was sie machen. Sie selbst nennen es eine Mischung aus Sakralrap undKettensägentechno. Oder ganz einfach: What About Frank – der Name ist Programm!

 

Cold Stream
Cold StreamDen Abschluss bildet eine Formation, die sich in und um Sinzig bereits eine große Fangemeinde erspielt hat: „Cold Stream“ aus Sinzig. Die noch recht junge Band besteht aus vier Musikern im Alter zwischen 18 und 21 Jahren. In der aktuellen Besetzung spielen sie seit zwei Jahren zusammen, ihr Programm kommt aus dem Genre Rock/Hard Rock. Webseite: http://www.coldstream.de/

Am Ende des Abends hat dann das Publikum das Wort:
Die Gäste bestimmen, wer den Preis für den besten Auftritt des Abends bekommt.

Der Eintritt für die „HOT Music Night“ kostet 4 Euro. Wer die komplette Sinziger Musiknacht des Bürgerforums am 29. April mit weiteren sieben Locations und einer Abschlussparty mit DJ erleben will, der kann sich für 8 Euro auch gleich das obligatorische Bändchen kaufen – nach dem Motto „Einmal Eintritt für alles“.


 

Frauentreff für die 2. Sinziger Musiknacht

Frauen, die gemeinsam mit anderen Frauen die Musiknacht genießen wollen, treffen sich
um 19:45 Uhr in der Alten Druckerei, Mühlenbachstraße 40.
Ansprechpartnerin und Rückfragen: Rosemarie Moizisch, Tel: 02642
993280 oder 0152 2626 7357 oder rosemarie@moizisch.de


Bürgerforum SinzigVeranstalter der Musiknacht ist das Bürgerforum Sinzig

 

Weitere Infos gibts hier in  schöntön.de und  im Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger unter: http://www.aktiplan.de

Download schoentoen-flyer-2017


Sehen Sie hier den Film aus 2016

Musiknacht spezial – Bühne frei für Nachwuchsbands

musiknacht-2017-web

Musiknacht spezial – Bühne frei für Nachwuchsbands

Bürgerforum und HoT Sinzig präsentieren am 29. April vier Newcomer – Bis 1. März bewerben

Sinzig – die zweite Musiknacht des Bürgerforums Sinzig steht an – und diesmal bekommt auch der Nachwuchs seine Chance – Musiknacht spezial. Während am Samstag, 29. April, in acht Sinziger Gaststätten ein bunter Stilmix aus Livemusik geboten wird, öffnet das Haus der offenen Tür (HoT) als neunte Location seine Bühne ausschließlich für junge Bands. Von 20 bis 24 Uhr werden dort im Stundenrhythmus insgesamt vier Newcomer präsentiert, die ihren Sound  Musiknacht spezial – Bühne frei für Nachwuchsbands weiterlesen

Sinziger Musiknacht am 29. April 2017

Sinziger Musiknacht am 29. April 2017

musiknacht-2017-web

Sinzig freut sich auf die zweite Musiknacht
Barbarossastadt feiert  am 29. April das nächste Kneipenfestival – Noch wenige Bands gesucht 

SINZIG. „Schön Tön“ in der City: Nach der erfolgreichen Premiere im Mai 2016 lädt das Bürgerforum Sinzig auch in diesem Jahr zur Sinziger Musiknacht.  Am Samstag, 29. April, werden sich die Kneipen der Barbarossastadt  von 20 bis 24 Uhr  wieder in ein Mekka der Livemusik verwandeln. Präsentiert wird ein bunter Mix verschiedenster Stilrichtungen. Das Motto lautet erneut: Einmal Eintritt für alle Konzerte.
Für einige der insgesamt neun Locations, die sich diesmal an dem Kneipenfestival beteiligen, stehen die Livebands bereits fest. Wenige Plätze sind allerdings noch zu vergeben. Dabei sind dem musikalischen Angebot keine Grenzen gesetzt – vom Jazz bis zum Schlager, vom Latinosound bis zur Popmusik ist alles möglich.

Neu in diesem Jahr: Auch für die jungen Musikfans wird diesmal etwas Besonderes geboten. Im Haus der offenen Tür (HOT) wird es einen Nachwuchswettbewerb geben. Nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Infos für Musiker
Liebe Musiker, für die zweite Sinziger Musiknacht (musikalische Kneipennacht unter dem Dach der Schön Tön) suchen wir noch Bands und Einzelinterpreten, die gegen Gage musizieren.

Termin:         Samstag, 29. April 2017 Spielzeit: 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr, Aufteilung  z.B. in 4 Sets von je 45 Minuten Aufbau/Soundcheck: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr oder nach Absprache

Location: Jeweils eine Kneipe / Gaststätte in Sinzig

Bewerbt euch bis spätestens zum 15. Februar 2017 unter Angabe folgender Daten: Bandname, Musikrichtung, Anzahl der Musiker, Platzbedarf für mitgebrachtes Equipment, Hörprobe sowie Bildmaterial für die Vorberichterstattung.

Einfach per Email an schoentoen@buergerforum-sinzig.de oder über unser Kontaktformular. Als Tonbeispiel könnt ihr uns einen Link zu eurem YouTube Kanal oder eurer Webseite mit Soundfiles schicken.

Die Gage ist an diesem Abend für alle Musiker gleich. Ihr erhaltet je Musik-Act eine Aufbaupauschale in Höhe von einmalig € 50,00 plus € 150,00 je Musiker.

Künstlersozialkasse und GEMA übernehmen wir, Anfahrt/Verpflegung/Übernachtung sind mit der Aufbaupauschale abgegolten (für weitangereiste Bands kann eine Ausnahmeregelung vereinbart werden).
Rechenbeispiel: Ein Solomusiker erhält für den Auftritt € 50,00 plus € 150,00 Euro, also insgesamt € 200,00. Eine vierköpfige Band bekommt 1 x € 50,00 plus 4 x € 150,00, also insgesamt € 650,00. Backline und ausreichend dimensionierte P.A. sind vom Künstler mitzubringen oder in Absprache mit der Location selbst zu organisieren.
Das Anbieten von eigenem Merchandise / CDs am Veranstaltungsort ist in Absprache mit der Location erlaubt.

Bis spätestens 5. April 2017 erhaltet ihr die Rückmeldung zu eurer Bewerbung und ggf. die Vertragsunterlagen. Alle teilnehmenden Musiker erklären sich bereit, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vom Bürgerforum Sinzig e.V. zur Berichterstattung und Bewerbung der Veranstaltung genutzt werden dürfen und zur Weitergabe an die Medien freigegeben sind. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Bürgerforum Sinzig e.V.

Live-Musik in der Rheinmeile