SchönTön abgesagt

Musiknacht light in Sinzig abgesagt

Sinzig. Es hätte so schön werden können – aber die AG Kultur des Bürgerforums Musik muss die geplante Musiknacht light am Samstag, 25. September, leider absagen. Wegen einer nicht bekannten Terminkollision in der geplanten Location sei die Veranstaltung in dieser Form nicht durchführbar, teilte die AG-Projektgruppe Musik mit. Ausweichtermine sind vor dem beginnenden kühleren Herbst kaum noch vorhanden. „Wir haben die Pläne schweren Herzens gestoppt“, hieß es. Dabei soll es aber nicht bleiben. Die Projektgruppe wird nach Möglichkeiten suchen, der Musikkultur in Sinzig nach der langen Pandemie-Zeit wieder neue Impulse zu geben.

 

Musiknacht light für die Fluthilfe

Zwei Bands, eine Location: Projektgruppe des Bürgerforums Sinzig meldet sich zurück – Jetzt Tickets reservieren!

Sinzig. Erst kam Corona, dann kam die Flutkatastrophe: Die Menschen in der schwer getroffenen Stadt Sinzig sehnen sich nach etwas Normalität und Abwechslung. Zum Glück meldet sich genau jetzt die AG Kultur des Bürgerforums Sinzig zurück. Am Samstag, 25. September, veranstaltet die Projektgruppe Musik erneut eine „Musiknacht light“ in Giorgios Biergarten am Marktplatz.

Wir wollen ein Zeichen setzen, dass auch in diesem schweren Zeiten das kulturelle Leben ein Stück Hoffnung gibt“, sagte der AG-Vorsitzende Manfred Ruch.

Latenight

Die Bands

Zwei Bands, die man in Sinzig kennt und schätzt, werden an diesem Abend in der Location am Marktplatz zu hören sein. Um 18.30 Uhr geht es los mit den Musikern  von Soulful unplugged. Die Bonner Formation wird in der lauschigen Atmosphäre des Biergartens Songs von J.J. Cale auf einfühlsame Art interpretieren – von „Cocaine“ bis  „After Midnight“.

Danach steht wieder die bekannte Band Latenite aus dem Kreis Ahrweiler mit ihren erfrischend direkten Latin Grooves über die Stilrichtungen Soul, Reggae, Latin und Jazz auf dem Programm.

 

 

Tickets

Tickets für diesen Benefiz-Abend kosten diesmal 15 Euro pro Person. Der höhere Preis hat einen triftigen Grund: Er soll dafür sorgen, dass der Abend einen angemessenen Beitrag für die Fluthilfe einspielt. Auch die Bands verzichten auf ihre Gagen und bekommen lediglich ihre Unkosten ersetzt. Der Reinerlös aus Ticketverkauf und Spenden fließt an ein Sinziger Projekt im Rahmen der Fluthilfe. Natürlich sind darüber hinaus weitere Spenden willkommen.

Es sind Tische mit zwei, vier oder acht Plätzen vorhanden. Die Versorgung mit Speisen und Getränken läuft wieder per Tischbedienung.

Tickets gibts nur bei Voranmeldung auf der Webseite www.schoentoen.de. Die Tickets werden an der Abendkasse ausgegeben und bezahlt.
Reservierte Tickets werden nur bis 18.00 Uhr bereit gehalten. Danach werden sie an weitere Interessenten vergeben, sofern keine Nachricht über eine spätere Ankunft vorliegt.

Einlass ist ab 17.30 Uhr, Beginn ca. 18:30 Uhr.
Ende der Veranstaltung ca. 22:30 Uhr.

Für den Abend gilt die 3G-Regel: Einlass ist ausschließlich für Geimpfte, Genesene sowie Getestete (nicht älter als 24 Stunden). Achtung: keine Testmöglichkeit vor Ort!

Pressemeldung AG Kultur Bürgerforum Sinzig
Fotos: Privat

Corona Teststellen:

Teststelle:
DRK-Ortsverein Sinzig e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 13a
53489 Sinzig

Öffnungszeiten:
Dienstag: 18:00 – 19:00 Uhr,
Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr,
Samstag: 10:00 – 12:00 Uhr
ohne Terminvereinbarung

Teststelle:
DRK-Ortsverein Remagen e.V.
-Henry Dunant-Haus-
Alte Straße 59
53424 Remagen

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Sonntag:  17:00 – 19:00 Uhr
ohne Terminvereinbarung